Sie ist da!

Endlich. Kayra ist da. 7 Monate haben wir auf ihre Ausreise gewartet, seit wir sie im Alter von 3 Wochen in der Türkei gefunden haben. Nach dem Tauziehen und sich in Geduld üben in den letzten 7 Monaten haben wir sie gestern Nacht am Flughafen Köln abgeholt. Was für eine Aufregung, ich sags euch, bei der Warterei in der Ankunftshalle dacht ich irgendwann, ich krieg nen Herzkaspar. Und dann kam sie rausgefahren, in ihrer Box, mit ihrer lieben Flugpatin. Sie ist ein wunderhübsches, sehr goldiges Mädchen. Können tut sie gar nichts😉 Treppen laufen? Auto fahren? Draußen pinkeln? Im Haus sein? Aus dem Trinknapf trinken? Was, zur Hölle ist das? Dafür fand sie gestern, als wir gegen 4 Uhr morgens zu Hause ankamen, überraschend schnell den weg ins Bett. Okay, ich weiß, aber nach den ganzen Strapazen durfte sie das. 

Heute war sie mit uns auf ihrem ersten Spaziergang. Brav lief sie an der Leine nebenher, die Rute mal eingeklemmt, mal auf Halbmast. Anderen Hunden begegnete sie völlig entspannt und souverän. Durch den Zwinger ist sie gut sozialisiert und weiß sich durchaus zu wehren. Natürlich hat sie vor allem Angst, ist ja auch alles unbekannt und springt bei jedem leisen klock wie ein Reh in die Flucht. Andererseits erstaunt sie mich mit einer für ihr Alter und ihre Situation auffälligen Coolness. Ich tippe mal auf einen starken Charakter. Den hat sie heute auch schon mehrfach gezeigt. Zum Beispiel, als unsere Putzhilfe kam und bügelte. Kayra bewachte sie mit einer Konsequenz, die mir ein wenig zu denken gibt. Doch ein Kangal drin? Ich spiele schon den ganzen Tag das Spiel mit ihr: „Nein, nicht auf das Sofa. Nein. Nein!“ Tatsächlich liegt sie jetzt auf dem Boden und schläft. Das mit dem Wassertrinken müssen wir noch üben. Konsequent lässt sie den Wassernapf stehen und trinkt aus jedem Wasserglas, das man unbeaufsichtigt stehen lässt. Und das Wasser lässt sie erstmal im Haus. Im Garten schaut sie mich dafür erwartungsvoll an. Aber das braucht jetzt Geduld, Liebe, Vertrauen und eine konsequente Hand. Das alles wird ihr hoffentlich bald schon die Sicherheit geben, die sie braucht. Wir sind total happy mit der süßen Maus. Sie hat die nächsten Tage ganz schön was vor sich: Joschi kennenlernen, den Rest der Familie und nächste Woche dann denn Reitstall, das Stall-Rudel und die Pferde und, ach, herrje, die Kühe😉

Hier ein Schnappschuss, der nicht wirklich einfach einzufangen war🙂 Na, was haltet ihr von Kayra? Irgendwelche Idee, was an Rassen drin sein könnte?

Kayra

Kategorien: Tierabenteuer | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 37 Kommentare

Beitragsnavigation

37 Gedanken zu „Sie ist da!

  1. Also, ich bin absolut keine Hundefachfrau, aber ich tippe mal auf einen recht ordentlichen Schäferhund-Einschlag…😉 Was meint denn der Joschi zum Neuzugang?😉
    ♥liche Grüße!

    • Ich denke auch, dass ein Schäferhund dabei ist. Sie ist auch ganz schön wachsam! Joschi sieht sie doch erst morgen, bin schon total aufgeregt deswegen *bibber*

  2. Da schließ ich mich an, Schäferhund ist da bestimmt ordentlich mit drin😀 Total hübsch die Maus ♥ In ein paar Wochen hat sie bestimmt auch verstanden wozu ein Wassernapf taugt😉

  3. Ein hübsches Mädel. Ich finde sie guckt eher erwartungsvoll als ängstlich. Hoffentlich steht Joschi auf sie …. apropos .. ist sie sterilisiert 😉
    So wie ich Joschi einschätze, wird er es durchaus zu schätzen wissen, ein vierbeiniges Mädel so in der Nähe zu haben *kicher*
    Ich drücke alle Daumen für die Zusammenführung.

    lieben gruss sue

  4. Was es für eine Rasse ist, weiß ich leider nicht. Die Pfoten lassen nur darauf schließen, dass sie nicht mehr allzu viel an Größe zulegen wird. Was für mich aber ganz klar zu erkennen ist, ist ihr ausgesprochen freundlicher und wacher Blick! Das sind gute Zeichen, keine Frage!😉

    Ich freue mich für Euch, dass es nun endlich alles gut geklappt hat!

    • danke dir🙂 Ich denke auch, dass sie nicht mehr viel wächst, Sie schaut gerade Fernsehen und bellt alle schwarzhaarigen Schauspieler an *lach*

  5. Wo ist Joschi denn?

  6. Brigitte

    Meine Kollegin hat eine kleine „Griechin“, hat sie mal testen lassen und da war dann ganz viel Windhund drin, obwohl der Hund Kayra sehr ähnlich sieht. Aber ich habe selten so einen freundlichen und pflegeleichten Hund gesehen. Wünsch Euch, dass Kayra genauso ist!!!!!!
    Und viel Erfolg bei der heutigen „Familienzusammenführung“! Liebe Grüsse, Brigitte

    • ich habe gerade gelernt, dass „türkischer Straßenhund“ eine Rasse für sich ist. Was ich da gelesen habe, macht Sinn. Alles liebe, dir, auch wenn du arme Maus arbeiten musst *knuddel*

  7. Was für eine süße Maus und welch ein Blick. Ich wünsch Euch viel Spaß mit ihr !
    Bin gespannt aus Joschis Reaktion😉
    Liebe Grüße
    Carina

    • Joschi will nur eins: POPPEN!!! Etwas stressig grad *stöhn*

      • Hihihi, das hab ich mir doch gedacht….. der Schwerenöter….
        Hoffentlich macht er die Süße nicht komplett kirre mit seiner Anbaggerei.
        Weiter viel Glück beim zusammenführen.

        gruss sue

  8. So ein hübsches Mädchen ….🙂

  9. Ja, da schließ ich mich an. Eine ganz Hübsche. Bin auch gespannt wie Joschi reagiert.
    Liebe Grüße
    Heidi

    • Joschi ist ein Sexmonster, puhh, bin kurz vor *schnippschnapp, E*** ab“:mrgreen:

      • Blogolade

        *pruuust* ich hab eben schon überlegt, ob ihr Nachwuchs wollt oder welcher der Hunde wohl kastriert/sterilisiert wird?

  10. is` schon süß… aber ich beneide dich nicht um die Arbeit die vor dir liegt. Keine Ahnung wer da alles mitgemischt hat. Gruß kunstecht

    • Sie ist an sich sehr pflegeleicht und bezaubernd. Mal sehen, ab Januar gehen wir in die Hundeschule – Joschi kommt mit. Das wird ein Späßchen!

  11. Eine hübsche junge Dame. Aber mit Hunden kenne ich mich gar nicht aus.
    Viel Glück und ihr werdet das schon schaffen, da bin ich sicher.

  12. Ulla S.

    Liebe Katerwolf,
    ich wünsche euch viel Spaß mit euren beiden Hunden
    und ein frohes Weihnachtsfest dazu.
    LG
    Ulla S.

  13. alexandra

    Sie ist süß.wirklich, aber was alles drin ist, keine ahnung, ist aber auch egal, wichtig ist, was man aus sie macht, viel spaß also.

  14. Inzwischen haben sich Joschi und der neue Familienzuwachs ja kennengelernt und bei Euch wird jetzt allerhand los sein. Bin schon gespannt auf Deinen Bericht.
    Aber jetzt wünsche ich Dir und Deiner Familie und Euren beiden Vierbeinern ein schönes Weihnachtsfest. Macht es Euch gemütlich.
    Liebe Weihnachtsgrüße
    Inge, die jetzt den Tannbaum weiter bewachen wird…

  15. Ich wünsche euch ganz viel Freude mit dieser Dame und möge sie lernen, was ihr von ihr erwartet…..alles Liebe und ich bin die, und die dir
    von ganzem Herzen
    ein friedliches Weihnachtsfest wünscht!
    Luise ♥

  16. thymi

    Allen Zwei- und Vierbeinern der Familie frohe Weihnachten!
    Thymi

  17. Glückwunsch zum Zuwachs. Ich häng etwas mit dem Lesen hinterher, aber jetzt hoff ich gleich auf einen Eintrag was Joschi gesagt hat.

  18. Eine wirklich hübsche und liebe Maus!
    lg Gabi

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: