Vor die Füße geweht

Ahoi, ihr Matrosen! Gute Zeiten, schlechte Zeiten. Halten sich bei mir in der letzten Zeit die Waage. Die guten Neuigkeiten zuerst. Wir werden etwa im März umziehen, denn wir haben großes Glück gehabt und den Zuschlag für unser Traumhaus bekommen. Kann es noch kaum fassen. Wenn wir umziehen, dann mit 2 Hunden, denn dank einer neuen Helferin, die mir zur Seite steht, wird Lillys Transfer von der Türkei nach Deutschland bestimmt klappen. das neue haus hat einen schönen, eingezäumten Garten, dort können dann Lilly und Joschi gemeinsam herumtoben. Die schlechten Nachrichten: Mächtig stürmische Zeiten im Job. Nach wie vor. Muss mich warm anziehen und kräftig am Mast festhalten. Kostet viel Kraft. Außerdem bin ich gestern jemandem ins Auto gefahren. Wollte rückwärts einparken, plötzlich hörte ich ein verräterisches:

„kkkkrrrrrttttsssschhhh“ und „knäääääätsch!“

Da ich die tollen News mit dem Haus erst am frühen Abend erfuhr, war ich ober angeknätscht nach dem Autorums und als ich mit Joschi zum Pferdchen fuhr und mit Joschi ein bisschen spazieren ging, schlappte ich mich depri über den Feldweg. Trotz strahlender Sonne , lauem, stürmischem Wind und frühlingshaften Temperaturen. Ich weiß noch, dass ich dachte: „Scheiß-Oktober. Alles für den A**** im Moment!“ als mir der Wind ein Geschenk vor die Füße wehte. Von irgendwoher. Ich habe diese Pflanze noch nie irgendwo gesehen. Wisst ihr, was das ist?

Verwundert hob ich den kleinen Strauch auf, inspizierte ihn von allen Seiten und freute mich an seiner einzigartigen Schönheit. Im Nu waren die Sorgen vergessen. „Der Wind, der Wind, das himmlische Kind!“ dachte ich, hat mir einen Zauberstrauch vor die Füße geweht, damit ich mir keine Sorgen mehr mache. Kurz danach erfuhr ich das mit dem Haus.

Kategorien: Alltagsabenteuer | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 16 Kommentare

Beitragsnavigation

16 Gedanken zu „Vor die Füße geweht

  1. Haus, Andeutung?

    Hast Du Dir dann doch noch Sorgen gemacht, oder hat das Pflänzchen auch dafür noch gereicht? 😉

    • Einfach ein schönes, super geschnittenes, nicht zu großes, aber geräumiges, helles, altes Haus direkt am Wald mit Garten und dennoch 15 Minuten zu Fuß in die Stadt 😆

      Ja, die Sorgen waren weg, sind jetzt wieder bisschen da, denke dann schnell ans Pflänzchen 😆

  2. Uff! Keine Ahnung, ich bin eine absolute botanische Niete… 😉
    Das ist ja wunderbar, dass ihr euer Traumhaus bekommt!
    Ich glaube, die stürmischen Zeiten im Job müssen derzeit sehr Viele durchstehen. Ich drücke dir ganz, ganz fest die Daumen, dass die überaus st-eife Brise sich bald wieder in ein laues Lüftchen wandeln wird… 😀

  3. thymi

    Pfaffenhütchen?

  4. Brigitte

    ah ja, ich hätte zuerst auf dieses Springkraut getippt, aber das hat kein orangefarbenes Innenleben.
    Fein mit Eurem Haus. Wir suchen auch, ist aber hier sehr, sehr schwierig, wie es scheint. Aber nicht aufgeben……
    Liebe Grüsse an einem sonnigen Freitag, Brigitte

    • Ich drücke euch feste die Däumchen für EURE Haussuche und ein schönes Wochenende 🙂

      • Brigitte

        Ganz vergessen zu sagen, dass es mir leid tut, dass mit deinem Unfall. Bei uns hat die Tochter die Kaltverformung meines Autos übernommen. 😦

  5. Kikki

    Ich kenns als Bischofsmütze…

  6. Blogolade

    Herzlichen Glückwunsch zum Traumhaus und dass der Hundetransport klappen wird.
    Ich hab früher mal im Fernsehen gesehen, dass im schlimmsten Fall die fertig eingepackten Hunde an den Flughafen gebracht werden und dort werden Reisende angesprochen, ob sie sie mitnehmen wollen, sämtliche Kosten übernehmen diese Tierschutzorganisationen, die Reisenden müssen nur Flugpaten sein. Daher denke ich, im Notfall findet sich jemand spontan.

  7. Der Flugpate ist nicht das Problem, sondern die ganzen Papiere und Stempel, die erforderlich sind, auch einer vom Ministerium, wo der Hund vorab gezeigt werden muss. Aber das klappt schon alles, ich bin jetzt ganz beruhigt 😆

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: